Kies uit taal:
nl nl  en en  de de  

td doppelbieger

 

TD DOPPELBIEGER / VIDEO

SCHNELL, PRÄZISE UND FLEXIBEL

Je nach Profilanforderung fällt beim Biegen aufwändiges Wenden und Drehen an. Abhängig von Profillänge, Materialtyp und Gewicht der Blechteile werden dazu gleich mehrere Fachkräfte benötigt. Mit dem Einsatz der DOPPELBIEGER-TECHNOLOGIE von Thalmann entfällt das Blechteilehandling komplett bzw. es reduziert sich auf ein absolutes Minimum. Zwei Biegewangen ermöglichen Kantungen in beide Richtungen: Vollautomatisch, effizient, schnell und hochpräzise. Mit der innovativen DYNAMIC FOLDING TECHNOLOGY (DFT) erhöht sich deutlich die Biegegeschwindigkeit und somit auch der Produktionsausstoß. Angetrieben von der weltweit einzigartigen, kinetischen STEUERWELLENTECHNOLOGIE – eine mechanische Zwangssteuerung, die Klemm- und Biegewange synchronisiert – liefert das TD-Modell selbst bei komplexen Kantteilen höchste Winkelgenauigkeit und Parallelität. Die MODULARE WERKZEUGGEOMETRIE sorgt für entscheidend mehr Flexibilität und Biegefreiraum, das RAFFINIERTE GREIFERSYSTEM garantiert auch bei hohem Arbeitstempo eine punktgenaue Positionierung der Blechteile und die VERNETZTE STEUERUNGSTECHNIK lässt sich intuitiv und einfach bedienen – und sorgt damit für sicheres und wirtschaftliches Arbeiten.

 
VIDEO:
Autom. High-Speed Produktion von 
3 Teilen in 1 Durchgang ...
 
 
DFT – DYNAMIC FOLDING TECHNOLOGY

Durch die simultane Bewegung mehrerer Maschinenachsen erhöht diese innovative Technologie deutlich das Produktionstempo bei gleichbleibender Biegegenauigkeit. DFT reduziert die Fahr- und Stillstandzeiten auf ein Minimum und ermöglicht einen äußerst flüssigen wie auch hochdynamischen Biegeprozess. Die Produktivität wird dadurch messbar gesteigert, die Maschinenkapazität substanziell erweitert. Das DFT-System von Thalmann liefert Ihnen und Ihren Kunden einen echten und entscheidenden Mehrwert.

 
GREIFEREINHEIT

Das Greifersystem positioniert je nach Typ ('Pelikan' bzw. 'Professional') die Blechteile vollautomatisch über einen Messbereich von 15 mm bzw. 25 mm - 1250 mm. Die servoantriebgesteuerte Positionierung erfolgt mit einer Geschwindigkeit von bis zu maximal 380 mm/s. Wird im Biegeverlauf ein Nachgreifen des Bleches nötig, erfolgt dies ebenfalls automatisch. Bereits abgekantetes Blech kann bis zu einer Höhe von 28 mm übergriffen und vollautomatisch fertig gebogen werden. Höhere Schenkel können per Federfinger angeschlagen werden.

 
ANSCHLAG-FEDERFINGER

Die pneumatischen Anschlag-Federfinger schalten sich beim Unterschreiten des kleinstmöglichen Greifermaßes automatisch zu und positionieren Blechteile bis zu einem Mindestmaß von 5 mm. Maximal können 1150 mm parallel angeschlagen werden.

 
BLECHEINLEGETISCH

Der vollautomatische Blecheinlege- und Einzugstisch erleichtert deutlich das Bestücken der Maschine. Zum Be- und Entladen von Blechen ist die Funktion individuell programmierbar. Der Tisch vereinfacht das Materialhandling und steigert den Produktionsausstoß.

 
RADIUSVERSTELLUNG

Mit der vollautomatischen Radiusverstellung lässt sich das Klemmwerkzeug entsprechend der verwendeten Blechstärke exakt positionieren und somit einwandfreie Biegeradien erzielen. Die Materialstärke kann in der Steuerung definiert werden. Der Verstellwert lässt sich auch materialspezifisch anpassen, um größere Radien biegen zu können. Die Verstellung erfolgt vollhydraulisch.

 
SICHERHEITSKONZEPT

Das Maschinen-Sicherheitskonzept soll den Bedürfnissen der Bediener nach einfachem und prozesssicherem Arbeiten nachkommen. Lasereinheiten für Klemmbereich und Schneidevorrichtung sowie ein Lichtgittersystem rund um den Arbeitsbereich schützen vor potenziellen Gefahren und sorgen für Sicherheit.

 
BIEGEWANGENBOMBIERUNG

Die Biegewangenbombierungseinstellung ermöglicht bei Bedarf das individuelle Justieren des Biegewerkzeugs. Eine Bombierung ist etwa dann erforderlich, wenn zur Herstellung höchst präziser Profile Kantendruck- und Spannungsfreisetzungs-Effekte kompensiert werden sollen. Die Einstellung kann bei jedem Maschinenständer einzeln vorgenommen werden.

 
KONISCHER GREIFER

Zum Biegen konischer Profile dient eine zusätzliche, unabhängig bewegte Greifereinheit. Sie schaltet sich automatisch zu, sobald ein konisches Maß programmiert wird. Der maximale Achsversatz beträgt dabei 90 mm. Mit der Eingabe der Profillänge bestimmt die Steuerung selbständig die Wahl des zweiten Greifers (X1-X2).

 
MULTI-GREIFERFUNKTION

Die Multisektionen-Greiferfunktion erlaubt das gleichzeitige und voneinander unabhängige Bearbeiten mehrerer Kantteile. Das Einlegen und Entnehmen von Blechen kann dadurch von nur einem Bediener bewerkstelligt werden. Diese Funktion erhöht bei gleichbleibend personellem Einsatz signifikant die Produktivität.

 
BIEGEWANGENKONZEPT

Das mit einem Wechselwerkzeug ausgestattete Biegewangenkonzept bietet hohe Flexibilität. Es lässt sich je nach Situation an die Erfordernisse des Biegeteils anpassen. Das innovative Konzept erlaubt zudem die Nachrüstung von speziellen Biegewerkzeugen wie z.B. Werkzeugen aus vergütetem HARDOX-Stahl.

 
EIGENSCHAFTEN

» Werkzeuggeometrie mit 275° Freiraum
» Gekröpfte Biegewangengeometrie
» Vollautomatisches Greifersystem
» Multisektionen-Greiferfunktion
» Hochdynamischer DFT-Antrieb
» Kinetische Steuerwellentechnologie
» Hochleistungshydraulik mit Ölkühler
» Fernwartung über Teamviewer-Software
» Reibungsarmer CDF-Auflagetisch 
» Mehrzonen Biegewangenbombierung
» Grafische CNC-Touchscreen-Steuerung

 
OPTIONEN

» Entkoppelter Längsschneideautomat
» Rollformereinheit für Sonderprofile
» Anschlag-Federfinger
» Doppelgreifer-Einheit
» Automatischer konischer Anschlag
» HARDOX-Wangenwerkzeug
» Biegewangen mit Wechselwerkzeug
» Super High Speed PRO-Hydraulik
» Vollautomatischer Blecheinlege- und Einzugstisch
» M-Guard Fernwartungssystem
» Automatische Radiusverstellung (Standard ab TD 200)

 
TECHNISCHE DATEN
MODELLE TD 125 / TD 150 / TD 200
MAXIMALE BIEGELEISTUNG 1,25 mm / 1,50 mm / 2,00 mm (400 N/mm²)
STANDARD-ARBEITSLÄNGEN 3,2 m · 4.2 m · 6,4 m · 8,2 m · 10,0 m · 12,0 m
STANDARD-EINLEGETIEFE 1250 mm
BIEGEWANGENBREITE 10 mm + Zusatzschiene 10 mm
MAXIMALER BIEGEWINKEL 143°
BIEGEGENAUIGKEIT ± 0,5°
 
BILDERGALERIE
 
1 / 12
 
 
 
 
DOWNLOAD

PDF-DOWLOAD Thalmann-Broschüre »



Download PDF